2003 coronaDas EOFed-Festival Plovdiv 2021 wird verschoben

EOV – Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Die Corona-Pandemie zwingt den Europäischen Orchesterverband EOFed zu der unpopulären Massnahme, das Europäische Orchesterfestival Plovdiv 2021 zu verschieben. Der Vorstand des EOFed sieht angesichts der weiterhin unsicheren Situation keine andere Möglichkeit, als das Festival, welches vom 13. bis 16. Mai 2021 im bulgarischen Plovdiv (Kulturhauptstadt Europas 2019) hätte stattfinden sollen, um ein Jahr auf Frühling
2022 zu verschieben. Das genaue Datum ist noch offen. Der EOV wird seine Mitglieder informieren, sobald die neuen Termine und Durchführungsmodalitäten bekannt sind. Das Europäische Orchesterfestival findet seit 1988 im Dreijahres-Rhythmus statt, zuletzt 2018 in Bergen, Norwegen.