Unfall- und Krankentaggeldversicherung

Haben Sie Ihre Angestellten (Dirigenten, Stimmführer, Zuzüger) gegen Unfall und Krankheit versichert?

Unfallversicherung

Jeder Arbeitgeber ist von Gesetzes wegen verpflichtet, seine Angestellten gegen das Risiko Berufsunfall zu versichern. Ab 8 Stunden/Woche auch gegen Nichtberufsunfälle. 

Krankentaggeldversicherung

Laut Gesetz erhält ein Arbeitnehmer für eine beschränkte Zeit weiterhin den Lohn – auch wenn keine Krankentaggeld-Versicherung besteht. Das heisst: Wenn Sie als Arbeitgeber keine Krankentaggeld-Versicherung für Ihre Arbeitnehmer abgeschlossen haben, musst das Orchester für diese Zeit den vollen Lohn des Arbeitnehmers weiter auszahlen. Die Mindestdauer ist gemäss Obligationenrecht (OR) drei Wochen im ersten Dienstjahr, nachher ist der Lohn für eine angemessene längere Zeit zu entrichten, je nach der Dauer des Arbeitsverhältnisses und den besonderen Umständen.

Vorgehen 

Sie schliessen eine Berufsunfall- und optional eine Krankentaggeldversicherung bei einer Versicherungsgesellschaft Ihrer Wahl ab.

Die EOV Orchester werden ab 2021 vom Rahmenvertrag zwischen dem VMS (Verband der Musikschulen Schweiz) und der Axa profitieren können. Wenn Sie vom Rahmenvertrag ab 1.1.2021 profitieren möchten, dann empfehlen wir Ihnen, bereits heute eine Police bei der Axa abzuschliessen. Diese wird unbürokratisch in den Rahmenvertrag überführt werden können.

Die Minimalprömien betragen je CHF 100. Wenn die zur Minimalprämie entsprechende Lohnsumme überschritten wird, profitieren Sie vom Rabatt des Rahmenvertrages. Die folgende Tabelle zeigt die Grenze der Lohnsumme für die beispielhaften Prämiensätze, ab welcher der Rabatt greift.

  Minimalprämie entsprechende Lohnsumme
Berufsunfallversicherung CHF 100 CHF 51'000
Krankentaggeld Mann CHF 100 CHF 9'000
Krankentaggeld Frau CHF 100 CHF 7'000

Vorteile des Rahmenvertrages für Sie:

  • garantiert stabile Tarife jeweils über mehrere Jahre hinweg (Rahmenvertragsdauer)
  • Rabatt, wenn die Prämie grösser als die Minimalprämie ist
  • die Axa kennt das spezifische Geschäft der Musiker
  • Kündigungsfrist 3 Monate (wie alle)
  • individuelle Karenzfrist wählbar bei Krankentaggeld
  • Sie können wählen, ob Unfallversicherung zusammen mit Krankentaggeld oder nur eines der beiden Risiken

Kontaktieren Sie unseren Kassier Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, wenn Sie vom Angebot profitieren möchten.


Instrumentenversicherung CasaArte Musik

Um was geht es?

  • Der EOV hat mit der auf Musikinstrumente und Kunst spezialisierten UNIQA Versicherung AG eine Vereinbarung abgeschlossen, damit die Mitglieder von Vorzugskonditionen profitieren können.
  • Die CasaArte Musik Instrumentenversicherung wurde in enger Zusammenarbeit mit Musikerinnen und Musiker geschaffen und richtet sich spezifisch an musizierende Personen, BesitzerInnen oder LeihnehmerInnen von Musikinstrumenten.
  • Orchestervereine und Mitglieder von Orchestern, die dem Eidgenössischen Orchesterverband angehören, profitieren von vergünstigten Prämien.
  • Für den Versicherungsnehmer besteht aufgrund dieses Rahmenvertrages keine zusätzliche Verpflichtung oder Leistungsbeschränkung.

Details zu CasaArte Musik

Versicherungsantrag

Allgemeine Versicherungsbedingungen

Für eine EOV Mitgliederbestätigung schreiben Sie dem Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Angabe des Orchesters. Diese Bestätigung schicken Sie bitte mit dem Antrag an die UNIQA.

Beispiel für Kündigunsschreiben

Gerne gibt Ihnen UNIQA Auskunft

UNIQA Versicherung AG
Silvia Spagnolli
Austrasse 46
9490 Vaduz

Tel. +423 237 50 16
Fax +423 237 50 19

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beispiele

  • Frau N., Musikerin eines EOV-Orchesters, hat ihre Bratsche und die Querflöte ihrer Tochter versichert. Die Tochter fährt mit dem Bus zur Schule und merkt nach dem Aussteigen, dass die Querflöte im Bus liegen geblieben ist.
  • Herr B. übt zu Hause auf seiner Trompete. Das Telefon klingelt, und Herr B. legt die Trompete rasch auf dem Tisch ab. Die Trompete rutscht vom Tisch und wird durch den Aufprall verbeult und beschädigt.
  • Der Orchesterverein H. trifft sich mit einem befreundeten Orchester in Österreich für eine gemeinsame Probewoche. Die Instrumente lassen die Mitglieder nach den Proben in den Hotelzimmern zurück. Eines Tages schleicht sich unbemerkt eine unbekannte Person in eins der Zimmer und entwendet eine Gitarre.

In allen Fällen besteht im Rahmen der CasaArte Musik Instrumentenversicherung Deckungsschutz. Liegenlassen, Beschädigung und einfacher Diebstahl sind mitversichert, genauso wie Auslandaufenthalte.